Gesucht: Grüngutannahmestelle im Raum Springe

Der Maschinenring Hannover-Land ist momentan auf der Suche nach einem landwirtschaftlichen Betrieb im Raum Springe, der in die Grüngutverwertung einsteigen möchte. Aus betrieblichen Gründen steht die Annahmestelle in Springe/Gestorf leider nach vielen Jahren ab dem Frühjahr 2023 nicht mehr zur Verfügung.

Die derzeit 50 Grüngutannahmestellen in der Region Hannover werden im Auftrag des Zweckverbands aha betrieben. Hier dürfen die Bürgerinnen und Bürger der Region Hannover innerhalb fester Öffnungszeiten Baum-, Strauch- und Heckenschnitt sowie Laub (kein Grasschnitt!) aus Privatgärten kostenlos anliefern.

Das System existiert bereits 25 Jahre und ist nach wie vor ein dezentrales, beliebtes und erfolgreiches Modell der Grüngutverwertung, das in Niedersachsen in dieser Form beispiellos ist. Die landwirtschaftliche Verwertung unter Aufsicht der Abfallbehörde organisiert der Maschinenring bzw. die Tochtergesellschaft MARIUS GmbH.

Die Betreiber der Annahmestellen können mit einem zusätzlichen und vor allem verlässlichen Einkommen rechnen und das schon seit Jahren.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Christine Heins vom Maschinenring unter 05032/8018-64 oder per Mail heins@mr-hannover.de.