Beiträge

Aktionstag „SuedLink heizt ein – wir glühen vor“

Unter dem Motto „SuedLink heizt ein – wir glühen vor“ fand am 22. November ein landesweiter Aktionstag statt, an dem wir uns mit einem Standort in Schwüblingsen beteiligt haben, um die Auswirkungen des Erdkabelvorrangs zu veranschaulichen und auf die Notwendigkeit der Berücksichtigung land- und forstwirtschaftlicher Belange bei der Trassenfindung und dem Planfeststellungsverfahren hinzuweisen.

Landwirte vor Ort zeigten Ausmaß und Verlauf der Trasse und luden alle Interessierten zu einem Dioalg ein.

Mahnfeuer für ein aktives Wolfsmanagement

Rund 60 Teilnehmer waren am 12. Mai nach Schneeren gekommen, um bei einem Mahnfeuer ein aktives Wolfsmanagement zu fordern. Kernforderungen bei der landesweiten Aktion waren unter anderem ein bundeseinheitliches Wolfsbestandsmanagment, die Senkung des Schutzstatus des Wolfs, die Umkehr der Beweispflicht bei Wolfsrissen, die hundertprozentige Entschädigung sowie den sofortigen Abschuss von „Problemwölfen“.

Gründe und Forderungen im Überblick