Schlagwortarchiv für: Tag des offenen Hofes

Tag des offenen Hofes 2024

Am Sonntag, 9. Juni 2024 ist es wieder soweit: In Niedersachsen öffnen mehr als 60 landwirtschaftliche Betriebe ihre Türen und laden Interessierte zu einem Blick hinter die Kulissen ein. In der Region Hannover beteiligen sich drei Höfe und laden Sie herzlich ein:

Obstplantage Klaus Hahne
Hildesheimer Straße 574
30880 Laatzen (OT Gleidingen)
Obstbau, Direktvermarktung | 10 bis 17 Uhr
www.hahne-obstplantage.de

Programm:

  • Feldrundfahrten durch die Obstplantagen
  • Filmvorführungen zum Thema Obstbau
  • Foto-Vortrag zum Thema Wildbienen
  • Imkerei am Bienenstock erklärt
  • Obstbaulehrpfad
  • Obsthof-Entdecker-Pass (Erkunde den Obsthof)
  • Direktvermarktung
  • Kunsthandwerk
  • Bibermobil des NABU
  • Oldtimer-Traktorenausstellung
  • Für Kinder: Kasperletheater, Trettrecker-Parcours, Bastelecke, Glücksrad
  • Getränke, Gegrilltes, Eis, Kaffee und Kuchen

 

Rittergut Pattensen
Lüderser Weg 35
30982 Pattensen
Rollrasen, Ölmühle, Ackerbau, Direktvermarktung | 11 bis 17 Uhr
www.meinrollrasen.de | www.knigge-oel.de

Programm:

  • Feldrundfahrten (Informationen zu Rollrasen, Beregnung, Raps, Zuckerrüben und Weizen): ab 11.30 Uhr stündlich, Dauer: ca. 30 Minuten
  • „Rasen-Seminare“ (Informationen zu Rasenpflege, -düngung, -beregnung und Krankheiten) um 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr)
  • Öl-Showpresse und Ölverkostung
  • Informationsstände zu Imkerei und Jagd
  • Regionale Direktvermarktung
  • Kartoffeln aus der Riesenpfanne
  • Kaffee und Kuchen (Landfrauencafé)
  • Für Kinder: Trampeltrecker-Parcours, Glücksrad, Barfußpfad, Fußballwand und Fußballdart

 

Hof von Hugo
Feldmark, ab Straße “An der Zuckerfabrik” ausgeschildert
30890 Barsinghausen (OT Groß Munzel)
Ackerbau, Naturschutz | 10 bis 16 Uhr

Programm:

  • Ackerbau und Naturschutz
  • Alternativen zu chemischem Pflanzenschutz
  • Robotertechnik: Hack- und Spritzroboter
  • Untersaaten
  • Saumbiotope
  • Drohnen
  • Getränke, Gegrilltes

Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!