Beiträge

„Tag des offenen Hofes“ auf 2021 verschoben

Das Corona-Virus hat das öffentliche Leben lahmgelegt: Veranstaltungen jeglicher Art finden zurzeit nicht statt. Der „Tag des offenen Hofes“ muss auch verschoben werden – und zwar um ein Jahr. Statt am 14. Juni 2020 soll er nun 2021 stattfinden – das haben die Landesbauernverbände gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband beschlossen. Der genaue Ersatztermin steht noch nicht fest.

Herzlichen Dank schon einmal an alle, die in diesem Jahr mitmachen wollten, um den Besucherinnen und Besuchern zu zeigen, wie Landwirtschaft heutzutage funktioniert. Wir hoffen daher auf rege Teilnahme für 2021 und wünschen allen, bis dahin gut durch diese Zeit zu kommen!